VINBAREN
//
Was ist denn das für ein Wort?

Eines aus Schweden: Dort heisst es schlicht Weinbar, bei uns heisst es glasweise Genuss, den man anderswo nur als Flasche bekommt, passende Leckereien dazu und eine entspannte Atmosphäre mit Blick auf die Sterneküche.

Aber bei uns gibt es nicht nur den besten Wein der Stadt zu trinken, sondern auch ein bisschen Know-How für die Besucher. Mit unserer neuen Sommelière – extra für die Weinbar – Nancy Grossmann haben wir zwei neue Arten von Winetastings eingeführt: die „short trips“ und die „long roads“.
kleine Weinseminare am Tisch


Bei unseren Kurztrips steht nicht der Wissenserwerb im Vordergrund, sondern ein gemütlicher Abend mit eurer Begleitung. Die short trips laufen ohne Anmeldung und ohne feste Uhrzeit: Nancy serviert nach eurem Rhythmus und nur für euch nacheinander 3 Weine am Tisch und dazu genau so viel Informationen zu den Weinen, wie euch interessiert.

Immer Di und Do, ab 18:30 Uhr, kein fester Beginn.
3 Glas Wein + Snacks / 25 Euro
Weinprobe mit kleinen Häppchen
(bei schlechtem Wetter an der Bar)
//
Buchen bitte per Mail

LE SCHAMPUS
//
20. Mai 2017 / 15.30–17 Uhr

Was prickelt mehr in mein' Bauchnaböl. Falls Sie sich je gefragt haben, wie der Blubber in die Flasche kommt und welche Unterschiede es bei der Herstellung gibt: An diesem Nachmittag erfahren Sie alles über deutschen und französischen Schaumwein.

WEINSEMINAR / 90 €


GRAND CRU ALLEMAND
//
17. Juni 2017 / 15.30–17 Uhr

Die grossen Gewächse deutscher Weingüter werden unter die Lupe genommen: Wie unterscheiden sich die besten Winzer in Philosophie, Produktion & Terroir und welche Auswirkung hat das auf den Wein. Die spannendsten Vertreter und warum sie spannend sind.

WEINSEMINAR / 85 €


WHEN PINK MEETS ROSÉ
//
08. Juli 2017 / 15.30–17 Uhr

Warum rosa Fleisch zu rosa Weinen passt und wie der als Sommerwein verschriene Tropfen unterschätzt wird. Die Welt der Rosés vom sanften Spätburgunder bis zur Fruchtbombe aus Italien.

WEINSEMINAR / 70 €


MEISTGESUCHTE TERROIRISTEN
//
19. August 2017 / 15.30–17 Uhr

An kaum einem anderen Wein merkt man die Unterschiede in Boden, Luft und Umgebung so prägnant wie am Riesling: Deswegen widmen wir uns ganz rassistisch der Herkunft verschiedener deutscher Vertreter dieser Rebsorte und ihren bodenbedingten Aromen.

WEINSEMINAR / 70 €


MAKE THE TRAUBENADLER GREAT AGAIN
//
09. September 2017 / 15.30–17 Uhr

Die Zeiten der süssen deutschen Omatropfen sind passé. Unter der Kapsel mit dem Adler verbergen sich moderne Meisterwerke der Handwerkskunst. Es lohnt sich wieder tief ins Glas zu gucken und dem deutschen Rotwein eine neue Chance zu geben.

WEINSEMINAR / 80 €